Facebook

Druckversion

Zurück


Sportlich aktiv auch mit Behinderung

Sportliche Ausflüge und aktiver, integrativer Urlaub wird nun möglich mit den Spezialradmodellen von der Firma Draisin in Achern. Sie können die Räder mieten und Ausflüge per Rad in unserer herrlichen Natur unternehmen. Mehr Informationen zu den verschiedensten Modellen und die Preise dazu finden Sie unter www.draisin.com


Barrierefreie Ziele in und um Seebach

Auch für unsere Besucher und Gäste mit Gehbehinderung haben wir ein Angebot. Die Einrichtungen sind rollstuhlgerecht oder bedingt behindertengerecht.
Rollstuhlgerecht: Die Zugänge sind stufenlos, haben maximal eine Stufe oder eine Rampe. Die Türbreite beträgt mindestens 80 cm. Es gibt behindertengerechte Toiletten und Parkplätze.
Bedingt behindertengerecht: Die Zugänge sind stufenlos, haben maximal eine Stufe oder Rampe. Die Türbreite beträgt mindestens 80 cm.

In Seebach:

- Berghotel Mummelsee
Komplett rollstuhlgerechte Einrichtung mit Erlebnisgastronomie und Schwarzwaldshops. Rollstuhlgerechtes Gästezimmer.
Seit Frühjahr 2014 ist der Rundweg um den Mummelsee komplett barrierefrei ausgebaut worden!

- Hochmoor-Erlebnispfad auf der Hornisgrinde
Für Rollstuhlfahrer gibt es die Möglichkeit, mit dem eigenen PKW bis zum Hornisgrinde-Aussichtsturm zu fahren. Allerdings muss dafür ein Schrankenschlüssel bei der Gemeinde Seebach nach telefonischer Anmeldung (Tel: 07842/9483-0) gegen Kaution ausgeliehen werden. Unmittelbar am Turm ist ein spezieller Rollstuhlparkplatz ausgewiesen.
Der Weg zum Bismarckturm ist fast eben (2-3 %) und geteert. Er verläuft auf der ganzen Strecke zwischen Hochmoor und beweideten Grindeflächen und bietet grandiose Fernblicke in die Rheinebene. Am Wegrand informieren Tafeln des "Grindenpfades" über Tiere, Klima, Flora & Fauna der Grinden. Am Bismarckturm müssen Sie dann entscheiden ob Sie den gleichen Weg wieder zurück nehmen oder ob Sie dem Verlauf der Teerstraße zurück zum Hornisgrindeturm folgen.

- Ortsmitte Seebach
Der Kurpark mit kleinem See und Kiosk ist für Rollstuhlfahrer gut zu erreichen. Mit Mitteln aus der Leaderförderung wurde der Bodenbelag eingeebnet und barrierefrei. Angeschlossen ist ein großer Abenteuerspielplatz. Direkt dabei liegt die Mummelseehalle. Dort gibt es einen Behindertenparkplatz und eine behindertengerechte Toilette. Den Schlüssel bekommen Sie im Kiosk im Kurpark. Das in Ortsmitte befindliche öffentliche WC (gegenüber Metzgerei Fischer) ist ebenfalls rollstuhlgerecht.
Die katholische Kirche Herz-Jesu ist über eine Rampe für Rollstuhlfahrer zu erreichen. Ebenso ist ein barrierefreier Zugang in die Volksbank mit Bankautomat und in das Lebensmittelgeschäft nah und gut mit Bäckerei gegeben.

- Vollmer´s Mühle
Die Vollmer´s Mühle im Ortsteil Grimmerswald ist eine alte Mühle mit kleinem bäuerlichen Museum. Dort gibt es neben Mühlenbesichtigungen (Mai - Oktober jeden Sonntag von 10 - 11.30 Uhr) auch Brauchtumsveranstaltungen. Termine gibt es bei der Tourist-Info. Seebach. Diese Einrichtung ist jedoch nur bedingt behindertengerecht!

- Nationalparkzentrum Ruhestein
Das Nationalparkzentrum am Ruhestein beherbergt eine interessante Dauerausstellung über die Entstehungsgeschichte des Schwarzwaldes. Auch diese Einrichtung ist nur bedingt behindertengerecht!

- Barrierefreie Ausflugsziele in der Umgebung:

Europa - Park in Rust, World of Living in Rheinau-Linx, Zoologischer Garten und ZKM (Zentrum für Kunst und Medientechnologie) in Karlsruhe, Tiergehege Mundenhof in Freiburg, Caracalla - Therme in Baden-Baden, Festspielhaus und Theater in Baden-Baden, Kunstmuseum Frieder Burda in Baden-Baden, historischer Marktplatz in Freudenstadt, Panorama-Bad in Freudenstadt, Le Vaisseau - Das Experimentiermuseum in Straßburg, Auto- und Technikmuseum in Sinzheim, Deutsches Uhrenmuseum in Furtwangen, Sea-Life und Insel Mainau in Konstanz am Bodensee

- Viele umfangreiche Informationen über die Barrierefreiheit im Schwarzwald finden Sie unter www.schwarzwald-barrierefrei-erleben.de.

Barrierefreier Mummelsee-Rundweg.