Die KONUS-Gästekarte gibt freie Fahrt mit Bus und Bahn

Das gibt es nur im Schwarzwald: die KONUS-Gästekarte.

Der Name ist etwas gewöhnungsbedürftig, die Wirkung enorm. Wer beim Einsteigen in Bus oder Bahn die KONUS-Gästekarte vorzeigt, hat damit freie Fahrt für sich und seine Miturlauber in allen neun Verkehrsverbünden der Ferienregion Schwarzwald zwischen Rhein und Neckar, Pforzheim und Waldshut.

Es funktioniert ganz einfach: Der Gast reist an, meldet sich bei seinem Gastgeber an und erhält dann die Schwarzwald-Gästekarte mit dem KONUS-Symbol. Diese Gästekarte, die außerdem noch ermäßigten Eintritt in zahlreichen Einrichtungen im gesamten Schwarzwald ermöglicht, gilt in Verbindung mit einem gültigen amtlichen Lichtbildausweis während des eingetragenen Zeitraums für die angegebenen Personen als Fahrkarte in der 2. Klasse im Nahverkehr in allen Bussen und Bahnen der teilnehmenden Verkehrverbünde.

Die teilnehmenden Verkehrsverbünde, die detaillierten Nutzungsbedingungen und Tourenvorschläge finden Sie auf  folgender Hompage www.konus-schwarzwald.info 

Planen Sie Ihre Fahrten online - rund um die Uhr. Die elektronische Fahrplanauskunft Baden-Württemberg (EFA) liefert die dazu passenden, aktuellen Fahrpläne des Nah- und Fernverkehrs für Bahn und Bus. Schnell und einfach abrufen unter: www.efa-bw.de




http://www.seebach-tourismus.de