Facebook

Druckversion

Zurück


Das Besucherzentrum Nationalpark Schwarzwald

Nationalparkzentrum Ruhestein im Winterkleid

Naturschutzzentrum Ruhestein

Führung mit dem Nationalpark


Am 01.01.2014 wurde der Nationalpark Schwarzwald als erster Nationalpark Baden-Württembergs gegründet. Dieser versteht sich als Dienstleister der Region. Er ist 10.062 Hektar groß und besteht aus zwei Teilgebieten am Ruhestein und am Hohen Ochsenkopf/Plättig. Er gilt als Großschutzgebiet, in dem ein kleines Stück Natur sich selbst überlassen bleiben darf und vom Nationalpark-Team verwaltet wird. Der Mensch greift hier auf einem Teil der Fläche zukünftig nicht mehr ein. Dies ist ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt in Baden-Württemberg und dient als Hauptaufgabe die Natur den Besuchern näher zu bringen.

Die Besucher können den Park kostenlos und auf ausgewiesenen Wegen durchqueren. Auch die Kernzonen, in denen die Natur sich selbst überlassen ist, sind zugänglich. Ein umfangreiches Angebot an Veranstaltungen und Führungen macht die Natur im Nationalpark für alle Altersgruppen erlebbar. Pädagogisch ausgebildetes Personal führt Schulklassen und Kindergartengruppen altersgerecht an Umwelt- und Wildnisthemen heran.

Die erlebnisreiche Dauerausstellung im Zentrum bietet für Erwachsene und Kinder faszinierende Einblicke in die Welt des Schwarzwaldes: Naturgetreue Dioramen zeigen typische Pflanzen und Tiere, ein Krabbelgang führt Kinder in das Innere einer Blockhalde und an verschiedenen Modellen lässt sich die Waldentwicklung und Nutzung von der Eiszeit bis heute nachvollziehen. Ein Teil der Ausstellung befasst sich mit dem Thema Erholungsraum dieser Region sowie den Zielen des Natur- und Landschaftsschutzes. Im Infocenter können Besucher an einem Landschaftsmodell Wandertipps erhalten und selbst Wanderrouten zusammenstellen.

Öffnungszeiten der Ausstellung:

01. Mai bis 30. September: Täglich ausser montags: 10.00 - 18.00 Uhr
01. Oktober bis 30. April: Täglich ausser montags: 10.00 - 17.00 Uhr


Das ganze Jahr über werden interessante Exkursionen unter fachkundiger Leitung von Biologen, Schwarzwald-Guides, Rangern oder Förstern angeboten. Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk sind dabei ein Muss. Termine und Themen finden Sie im Jahresprogramm oder im Veranstaltungskalender von Seebach. Außerdem ist das Naturcamp ein besonderes Angebot! Weitere Infos unter: www.schwarzwald-nationalpark.de